• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag 21 Aug 2017

Glossary of terms used on this site

There are 166 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
All | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Page:  1 2 3 4 5... Next »

All

Term Definition
Abmahnung

Abmahnung

Unter Abmahnung versteht man die Aufforderung, etwas Rechtswidriges zu unterlassen (Unterlassungsaufforderung) oder etwas rechtlich Gebotenes zu tun (einen gesetzlichen Zustand herzustellen. Sie wird in der Regel schriftlich von einem Rechtsanwalt ausgesprochen und mit der Aufforderung, die Kosten des Einschreitens des Rechtsanwaltes zu bezahlen, verbunden. Im Internet haben verschiedene Abmahnwellen mit Massenabmahnungen für Aufsehen gesorgt.

Accessibility

Accessibility
Der englische Begriff Accessibility bedeutet übersetzt Zugänglichkeit. Er wird oft im Zusammenhang mit Programmen oder Internetseiten genannt und bezieht sich auf die Benutzbarkeit eines Objekts. Das Ziel der Accessibility ist es, dass das Produkt von möglichst vielen Menschen unabhängig von ihrer technischen Ausstattung, ihrem Wissensstand und ihrem Gesundheitszustand genutzt werden kann. Im deutschsprachigen Raum hat sich hierfür vor allem der Begriff Barrierefreiheit durchgesetzt.

Account

Konto bei einem Internet Service Provider; z.B. Speicherplatz auf einem Webserver incl. Zugangsberechtigung, oder ein Email-Konto bei einem Provider.

Acrobat

Acrobat

Programmpaket von Adobe, mit dessen Hilfe Dokumente beliebiger Art gestaltet und plattformübergreifend, elektronisch veröffentlicht werden können - unter Beibehaltung des ursprünglichen Aussehens. Zum Erstellen der Dokumente wird der Acrobat Distiller benötigt und zum Lesen der Acrobat Reader, der kostenlos bei Adobe zum Download bereitgestellt wird.

ActionScript

ActionScript
Als ActionScript wird eine Programmiersprache des Profiprogramms Flash bezeichnet. Sie bietet, im Gegensatz zu Flash selbst, die Möglichkeit interaktiver Anwendungen und Datenverarbeitung. Ursprünglich wurde diese Sprache von Macromedia entwickelt und im Dezember 2005 von Adobe Systems übernommen.

Active X

Active X - Microsofts Internet Explorer ab Version 3.0 unterstützt sogenannte Active-X-Controls. Das sind kleine Programme, die sich in Web-Seiten einbinden lassen. Genau wie mit Java können auch per Active X aktive Erweiterungen für ansonsten statische HTML-Seiten erstellt werden, beispielsweise intelligente Formulare. Voraussetzung für deren Funktion ist aber, dass der Browser eines Besuchers Active X unterstützt und diese Unterstützung auch aktiviert ist. Da mit Active X viele Funktionen des Betriebssystems direkt angesprochen werden können, stellt es ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko dar. Eine Auswahl von Active-X-Controls finden Sie unter

Admin-C

Der Admin-C (engl.) administrative contact für Ansprechpartner für die Verwaltung einer Domain ist als natürliche Person Ansprechpartner der Domainregistrierungsstelle (in Deutschland DENIC) und dem Domaininhaber gegenüber weisungsgebunden.

Administrator

Administrator
Kurz Admin; auch Sysop; Person, die für die Verwaltung und Wartung eines Netzwerkes, eines Forums, eines Servers oder einer Mailbox zuständig ist. Der Administrator verfügt selbst über alle Zugriffsrechte und vergibt die Accounts an alle anderen Benutzer des Systems.

Adserver

Adserver - eine Anwendung zur Verwaltung von Bannern und PopUps in den verschiedensten Formen. Moderne Adserver können ausser GIF und JPG auch Flash- und (D)HTML-Banner handeln. Durch einen Statistikbereich und einen Administrationsbereich haben die Nutzer eines Adservers die volle Kontrolle über Ihre Kampagnen.

Adword

Ein "Adword" ist ein Schlüsselbegriff, der eine Werbeanzeige im Internet möglichst zielgenau zum Verbraucher bringen soll. Wer beispielsweise in der Internetsuchmaschine Google eine Anzeige schaltet, gibt dafür einen oder mehrere Begriffe oder Wortgruppen ein. Werden diese Worte in der Suchmaschine eingetippt, so erscheint die Anzeige rechts neben dem Suchergebnis - beispielsweise "Ferarri Deutschland", wenn der Internetnutzer nach einem "Auto" sucht. Anzeigen können zudem regional eingegrenzt werden, wenn ein Unternehmen nur in einem bestimmten Gebiet aktiv sein will.

Affiliate

Partnerprogramm, das der Bewerbung eines bestimmten Produktes oder einer Webseite dient.

Anker

Ein Anker (engl.) anchor ist eine Markierung auf die mit einem Link verwiesen werden kann. Anker können sich an beliebiger Stelle innerhalb einer Webseite befinden.

Anonymizer

Anonymizer

Anonymisierer; verhindert das Hinterlassen von Spuren beim Internetsurfen, aus dem allenfalls ein Benutzerprofil erstellt werden könnte. Welche Daten gesammelt werden können, demonstriert beispielsweise Privacy Net. Durch Anonymizer kann man sich zur Wehr setzen, indem die gewünschte Web-Seite nicht direkt angesteuert wird, sondern über einen Anonymizer die Site abruft. Dieser leitet die Seite dann an den Surfer weiter. Damit nicht der Anonymizer selbst zum Datensammeln missbraucht wird, sollte man nur empfohlene verwenden wie Rewebber, Anonymizer.com oder Spaceproxy.

Antialiasing

Antialiasing auch Anti-Aliasing, bezeichnet in der Computergrafik Techniken zur Verminderung von unerwünschten, durch das begrenzt aufgelöste Pixelraster verursachten Effekten wie dem Alias-Effekt oder dem Treppeneffekt, die bei der Erzeugung einer Computergrafik entstehen können.

Beim Antialiasing werden die Bildinhalte nicht nur ausschließlich am Pixel, sondern auch an anderen Positionen ausgewertet und in die Berechnung der Pixelfarbe mit einbezogen.

Wird Antialiasing vorrangig dazu eingesetzt, um das durch den Treppeneffekt verursachte kantige Erscheinungsbild abzumildern, so spricht man auch von Kantenglättung.

AOL Browser

Die AOL-Software greift auf den auf dem System installierten Internet Explorer zurück, verändert ihn aber teilweise. Wenn man den AOL-Browser, also den Internet Explorer innerhalb der AOL-Software, benutzt, surft man automatisch über den AOL-Proxy-Server im Internet. Das soll den Seitenaufbau beschleunigen. Bei am selben Tag geänderten Webseiten kann es vorkommen, dass man so noch die alte Version vom Vortag sieht. Indem man den Internet Explorer oder einen anderen Browser außerhalb der AOL-Software benutzt, verwendet man nicht den AOL-Proxy.

Page:  1 2 3 4 5... Next »
All | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Glossary 2.64 is technology by Guru PHP