• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag 24 Aug 2017
Moderator Marvbec PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael success4you   
Sonntag, den 31. Oktober 2010 um 09:13 Uhr
GWC
 

Name Marcel/ Marvbec
Anmeldungsdatum 15.01.2007
Wohnort Leipzig
Beruf IT-Soldat
Interessen PC allgemein
Grafikdesign
Programmieren (BASIC, HTML, JavaScript, CSS, ...)
Zeichnen
Softair
Playstation 3
Support-Team seit 05.10.2007

  Meine Seite

www.gwc-leipzig.de

Die Seite von dem leipziger Softairteam: GWC - Ghost Warrior Commando.



Mein Weg zum Moderator:


Ende 2006 gründete ich mit meinem 2 Jahre älteren Onkel das Softair-Team GWC. Wenig später wurde uns bewusst, dass wir eine Webseite benötigen. Darum suchte ich mit Erfolg nach Anbietern und traf letztendlich auf den HPBK, der in Aufbau und Bedienbarkeit sehr benutzerfreundlich und einfach gehalten war.
Anfänglich war aber nichts Großes mit der Webseite - lediglich Informationen und Bilder wurden mit der Zeit immer mehr - dennoch began langsam die Seite mit meinem Team zu wachsen.

Nun ja, dann waren Sommerferien 2007 und ich hatte mein eigenes Notebook (Sony VAIO). Ich beschäftigte mich das erste Mal intensiver mit dem HPBK-Forum und parallel mit richtigem Grafikdesign (Photoshop E5 Vollversion), da ich schon seit der Kindheit gern zeichne und seit den letzten Jahren ebenfalls leidenschaftlich programmiere.

Im HPBK-Forum selbst wollte ich mich eigentlich nur testen, wie viel ich wirklich weiß und kann und was ich noch verbessern müsste. Ich schrieb etwa 500 Beiträge, bis dann der Run auf das neue HPBK-Design los ging. Das Tolle war, bei mir funktionierte alles, bei anderen nicht. So habe ich in den ersten 1-2 Monaten sozusagen den alleinstehende Michael (Success4You) unterstützt, viele Fragen zum neuen Design zu beantworten. Dann wurde ich Ende Juli gefragt, ob ich Moderator werden möchte. Viele andere Moderatoren konnten wegen privaten oder beruflichen Gründen nicht mehr supporten. Deswegen wurde ich auserwählt. Ja, und ich dachte mir: Warum nicht?! Also habe ich den Ehrenjob mal angenommen. Nach knapp über einer Woche Testzeit wurde ich dann offiziell im HPBK-Forum als Moderator am 15.Okt. 2007 zusamen mit Cesare (Magic-121) aufgenommen. Tja, und seitdem helfe ich in einem super Team vielen anderen Usern und habe bis 2009 über 5000 Beiträge in knapp 3000 Themen geschrieben.
Hauptsächlich bin ich für den Offtopic-Bereich, den Serviceleistungen-Bereich sowie für die "Allgemeine Fragen" zuständig.

Derzeit absolviere ich meinen Dienst bei der Bundeswehr als IT-Soldat für einige Jahre, weswegen ich nicht mehr ganz so viel Zeit in den HPBK stecken kann, wie zu meiner Anfangszeit als Moderator. Dennoch freue ich mich, wenn ich Leuten helfen kann und hoffe, dass dies noch eine lange Zeit so weitergehen kann.

HPBK - V2.0  und das Ende
 

Ich war knapp 2,5 Jahre lang Mod beim HPBK. Ich durchlebte mit vielen Moderatoren die "HPBK-Version 2.0".
Damals kam ein neues HPBK-Design 2.0 und das bis Dato beste Mod-Team: Coolplace, Success4You, Andybabe27, Magic-121, Tanjas-Website, Yvonnes-Testpage, KDL-Design, Designklauer (Gringo), Stym, Max-im-Web und meiner Wenigkeit (GWC)
Was haben wir alles erlebt - Aprilscherze - ich weiß noch genau: Auf einmal war der Mod-Interne Bereich public^^
Und was es auch alles für Spammer gab - über die man heute gerne Schmunzeln möchte - Nedem, Tiga, und sogar ganz früher der Klassiker Web-Condor.
Dann auch die ganzen internen Sachen: Heute muss ich sagen: Arthur (Fritz) - wir haben falsch geurteilt - ich muss mich dafür entschuldigen.
Und die schönen Erinnerungen an BLochmann, Treo, Enz und Fritz - das war ein eingespieltes Team und auch wenn nicht immer die schnellsten: Zuverlässig und fair.
Nunja - aber die Zeiten ändern sich. Der HPBK wird größer, mehr User, mehr Bugs, mehr Probleme. Und dann ging alles ganz schnell: Zack - ohne Vorahnung und Vorwarnung einfach mal 4 Mods weg - entnannt... dann in einer meisterlichen Vertuschungs-, Zensur-, Flame- und Schlammschlachtgeschichte wurde alles platt gemacht und denunziert, was gegen Webme war... HPBK ist pásse - Webme ist da.
Ohne die Geschichten rund um Stubsiii und Gnah zu schmücken - es war ein Schlag ins Gesicht für all die Arbeit, die in den 2,5 oder bei manchem Mod sogar über 3 Jahre angefallen ist. Es hätte alles besser funktionieren können, wenn die "Admins" sich eher mit uns unterhalten hätten, anstatt dannach Fehltritte und Löschaktionen zu verteidigen.
Schade - innerhalb von 3-4 Monaten das gesamte Mod-Team ausgewechselt: 11 gingen bis dato - 3 kamen rein - wovon wieder ein Mod dabei war, die wie Stubsiii Verwandte vom "Webme-Team" ist - naja, man kann ja die Definition "Mod-Arbeit" sehr weit dehnen...
6 von 11 entlassenen Mods wurden gelöscht. Zahlreiche User und zahlende Kunden auch. Spricht einiges für sich. Und Gehirnwäsche funzt auch - wie mit Perwoll gewaschen
Nun ist die Bahn frei für HPBK 3.0 (Codename: Webme). Neue Werbung, neue Premium-Paketkosten, neue Mods, neue Hierarchie... Eine Community wie früher wird wohl nie wieder aufleben - schade, aber das Leben geht weiter und unser Privatleben kann wieder aufatmen.
 

 

Ja mein Freund Marv - so richtig  kennengelernt beim Launch von HPBK 2.0  - was hat er geholfen - wer es nicht erlebt hat, kann es sich nicht vorstellen - man hat auf Seite 40 gelesen - dann gepostet - der Post kam dann auf Seite 55 - unglaublich aber wahr - es waren teilweise um die 900 User on - es ging ab - wir waren on ohne Ende und Marv entwickelte die Checkliste, die die User abarbeiten konnten, um zu schauen, ob ihnen PlugIns fehlen - um ihren Problemen auf den Grund zu gehen.
Ja, der BLochmann hätte es besser nicht an einem Sonntag Mittag machen sollen - war spontan - aber wir haben es hinbekommen - Treo hat auch im Hintergrund mitgeschwitzt.

 






 
Ja solche Sachen hat er gemacht - deshalb hatte ich ihn auch direkt als Mod vorgeschlagen. Er hat vieles gemacht - mit Cesare unten im OffTopic aufgeräumt.
Tagelang die HPBK-Forenregeln ausgearbeitet. und neu verfasst. Was er da übers Ende schreibt - ich war dabei hart aber wahr und wie Marv ist - präzise auf den Punkt gebracht. Damals ist er nachdem magic-121, Tanja, Stym udn Yvonne ohne Vorwarnung und ohne Begründung gelöscht wurden - sofort solidarisch mit abgetreten. Respekt!
Seine Homepage wurde dann auch im Laufe der Diskussion gelöscht.



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. November 2010 um 22:18 Uhr